26.01.2016 14:02 Alter: 7 yrs
Kategorie: Handball

Erfolgreiches Wochenende für die Handballer vom Berg


Mit einem auch in der Höhe verdienten 28:17 (14:8)-Sieg ist der 1. Männermannschaft der SG die Revanche gegen die HSG Leinfelden-Echterdingen geglückt. Das Rückspiel war eine eindeutige Angelegenheit: die Gäste waren in der Römerhalle von Anfang an ohne jede Chance.

Im Spitzenspiel um Platz 2 in der Landesliga lieferten sich die 1. Frauenmannschaft von HeLi und der TV Weingarten ein sehenswertes und faires Match. Großartiger Kampfgeist und eine geschlossene Mannschaftsleistung waren die Garanten für den 20:24 (10:13)-Auswärtssieg.

Der 2. Männermannschaft ist die Überraschung gelungen: Im Stadtderby bezwangen die Männer vom Berg den Tabellenführer SG Esslingen mit 23:22 (14:8).

Mit dem ersten Sieg der Saison ist die 2. Frauenmannschaft in die Rückrunde gestartet. Gegen den TSV Grabenstetten zeigten die Mädels vom Berg eine kämpferische Leistung und gewannen mit 23:19 (11:9).

Die männlichen C-Jugendlichen haben ihr Spitzenspiel um die Tabellenführung in der Landesliga gegen die JSG Echaz-Erms verloren. In einer einseitigen Partie stand am Ende eine deutliche und verdiente 23:33 (14:16)-Niederlage.

Die weibliche B-Jugend schaffte die Sensation und bleibt im neuen Jahr weiterhin ungeschlagen. Gegen die favorisierte SG Ober-/Unterhausen blieb das Spiel bis zum Ende offen, ehe Leonie Patorra in letzter Sekunde zum glücklichen 20:19 (8:11) einnetzte.