20.10.2015 12:20 Alter: 5 yrs
Kategorie: Handball

Männer gewinnen Stadtduell, Frauen in Altbach


Erfolgreiches Wochenende für die SG Hegensberg-Liebersbronn: Die Männer landeten einen Derbysieg im Stadtduell. Und die Frauen entführen Punkte aus Altbach.

Handballfreunde trauten am vergangenen Freitagabend ihren Augen nicht: Mehr als 600 Zuschauer säumten die dicht besetzten Ränge – eine prächtige Kulisse, die die altehrwürdige Esslinger Schelztorhalle seit vielen Jahren nicht mehr gesehen hat. Die Stimmung war zudem phantastisch, versuchten doch die Fans beider Mannschaften mit Trommeln, Pauken und Trompeten ihr jeweils eigenes Team nach vorne zu treiben. Gänsehautatmosphäre beim Spiel der 1. Männermannschaft der SG Hegensberg-Liebersbronn gegen das TEAM Esslingen.
Anfangs noch zu nervös im Abschluss und mit 5:3 im Hintertreffen, gewannen die Männer vom Berg Mitte der ersten Hälfte an Stabilität und gingen mit einem 9:9 in die Pause. In Durchgang zwei zeigten sie dann ihr ganzes Können und fuhren einen verdienten 24:19-Erfolg ein. Die SG setzt sich in der Bezirksliga ganz vorne fest. 9:1 Zähler stehen nun auf dem Konto.

Die erste Frauenmannschaft der SG Hegensberg-Liebersbronn behält auch bei ihrem ersten Auswärtsspiel die weiße Weste und überzeugt mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung. Die SG erspielt sich einen verdienten 23:30-Sieg gegen den TV Altbach und steht nun an der Tabellenspitze der Landesliga. Während die erste Hälfte noch ausgeglichen war (12:14), legten die Mädels vom Berg zu Beginn der zweiten Hälfte eine Schippe drauf und führten mit 20:14. Diesen Vorsprung ließen sie sich bis zum 30:23-Endstand nicht mehr nehmen.

Nächsten Samstag kommt es in der Römerhalle zum Spitzenspiel gegen den Zweitplatzierten Frisch Auf Göppingen. Anpfiff ist um 18.20 Uhr.