19.10.2018 11:27 Alter: 53 days
Kategorie: Freizeitangebote

So schön war die Jugendfreizeit

Sechselberg 14.-16.09.2018


Spiel, Spaß und natürlich ganz viel Sport und Bewegung gab es für rund 60 Kinder und Jugendliche bei der Jugendfreizeit im September 2018. Eine gemischte Truppe aus den Abteilungen Handball, Leichtathletik und Volleyball verbrachte, traditionell am ersten Wochenende nach den Sommerferien, mit ihren Betreuern und Trainern ein tolles und abwechslungsreiches Wochenende im Grünen. Mit komfortablen Reisebussen ging es Freitagmittag gemeinsam an der Sporthalle Römerstraße los auf die Reise – dieses Mal zum ersten Mal nach Sechselberg im Rems-Murr Kreis. Etwa eine Stunde später herrschte bereits freudiges Geschrei auf dem weitläufigen Gelände im Freizeitzentrum.
Das Programm der zweieinhalb gemeinsamen Tage bestand – je nach Sportart – aus verschiedenen Trainingseinheiten, einer Joggingrunde oder Wanderung in die wunderschöne Landschaft rundherum und aus drei gemeinsamen Spielen für alle. Beim Geländespiel am Freitagabend kam es sowohl auf Schnelligkeit als auch auf Teamarbeit an. Das Völkerball- und Brennball-Turnier am Samstagnachmittag erforderte vollen Sportsgeist und körperlichen Einsatz. Beim großen Quiz-Abend, ebenfalls am Samstag, waren ganz unterschiedliche Fähigkeiten gefragt – von Allgemeinwissen über Tiere, Essen oder Märchen, über Geschicklichkeit bis zu einer seeeehr ruhigen Hand, wenn beispielsweise auf dem Rücken des Teamkollegen ein Kartenhaus gebaut werden musste.
Am Sonntag klang die Freizeit mit einer Spielewiese aus, auf der die Kinder und Jugendlichen je nach Lust und Laune Frisbee, Tischtennis, Beachvolleyball spielen oder auch andere Aktivitäten starten konnten. Das durchweg sonnige und spätsommerlich warme Wetter brachte die gute Laune das ganze Wochenende über zusätzlich auf Höchststände und machte die Jugendfreizeit zu einem besonderen Erlebnis für alle. 

Viele Fotos gibt's zu sehen in der Bildergalerie